Darmsanierung2.jpg
 

DARM-
SANIERUNG

Stabilisierung und Schutz der Darmschleimhäute sind sehr wichtig. 80 Prozent unseres spezifischen Immunsystems liegen in der Darmschleimhaut und seiner unmittelbaren Umgebung. Im Darm müssen alle für die Aufrechterhaltung des Stoffwechsels notwendigen essentiellen Mikro- und Makronährstoffe aus der Nahrung sowie Medikamente resorbiert werden.

Der Darm ist mit einer Länge von ca. 7m der wichtigste Teil des Verdauungstraktes.
Wir besitzen 400 Bakterienstämme – das sind zehnmal mehr Darmbakterien als eigene Körperzellen. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen “guten und schlechten” Darmbakterien ist für einen gesund funktionierenden Stoffwechsel essentiell. Das gesunde Milieu der Darmflora kann sich im Laufe des Lebens durch Fehlernährung und Medikamente (wie z.B. Antibiotika) verändern.

Durch ein Ungleichgewicht der Darmflora kann es zu folgenden Erkrankungen kommen:


   Gewichtszunahme / starker Gewichtsverlust
    Blähungen / Verstopfung / Durchfall
    Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    Allergien

    Neurodermitis
    Heuschnupfen 
    Chronische Darmerkrankungen
    Chronische Müdigkeit